Sa. Jul 31st, 2021

Rund um das Thema Klimawandel / Klimaschutz, gibt es inzwischen sehr viele Bücher, sowohl Sachbücher als auch Romane. Einige sind besser, informativer, seriöser und andere weniger. Bestseller-Autor Jonathan Safran Foer hat mit “Wir sind das Klima. Wie wir unseren Planeten schon beim Frühstück retten können.” Im Jahr 2019 eine Art Ratgeber herausgebracht, der unter der Vielzahl an Büchern heraussticht. In diesem wird der menschliche Einfluss auf den Klimawandel und die nötigen und möglichen Maßnahmen zur Rettung unseres Planeten sehr reflektiert behandelt. Schon Foer’s Buch “Tiere essen” hat den Zusammenhang zwischen einer tierischen Ernährung und dem Klimawandel beleuchtet und damit große Wellen geschlagen. Mit dem Nachfolger dieses Bestsellers setzt der Autor seine Erläuterungen fort. Er erklärt wichtige Sachverhalte, gibt Ratschläge und zeigt Möglichkeiten auf, mit denen jeder Mensch seinen Teil zur Rettung der Erde beitragen kann. Was dieses Buch von anderen Klimaschutz-Ratgebern unterscheidet, ist, dass Jonathan Safran Foer nicht nur trocken sagt, was wir Menschen zu tun und zu lassen haben, sondern, dass er auf eine sehr menschliche Art und Weise versucht die Leser*innen zu berühren und die Dringlichkeit unseres Handelns darstellt. Das Buch ist ein must-read für einen jeden von uns. Das Thema Klimawandel betrifft uns alle. Beim Lesen wird noch einmal deutlich, dass es jetzt an der Zeit ist zu handeln. Jeder einzelne kann und muss etwas machen, um den Planeten, auf dem wir alle gemeinsam leben, zu schützen.

Von Hannes W.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.