Ein Artikel geschrieben von Johanna Jentzsch.


Angesichts der neuen Schulkleidung an unserem Gymnasium, konnte sich die Schülerzeitung es sich nicht nehmen lassen, ihre neugierigen Nasen in die Schülerschaft zu stecken, um nach bisherigen Resonanzen zu schnüffeln. Wie erhofft haben die Schülersprecherinnen mit ihrer Designidee und dem bisher angebotenem Pulli sehr gute Arbeit geleistet. Denn neben kleiner Kritik bezogen auf die Farben, die zur Winterzeit teilweise nicht dem Geschmack der Schüler getroffen haben, prasselte es Lob. Doch vielleicht wandelt sich diese Kritik zur Sommerzeit auch noch um, denn zu mindestens war die Farbe Gelb letztes Jahr, laut der Zeitschrift ,,Glamour“ die Farbe des Jahres 2021. Also abwarten. 

Foto: Paula Keppler

Das viele Lob hingegen bezog sich auf das schlichte Design und auf den fairen Preis. Oft wurde uns gesagt, dass durch dieses einfache Wort ,,Süd“ der Pullover gar nicht wie von einer Schule aussieht. Andere Leute würden also durch den Verzicht auf ein großes Schullogo, eher denken, dass die Kleidung von einer Marke ist, die sie noch nicht kennen. Daher kann man entscheiden, ob man den Pullover trägt, weil man stolz auf seine Schule ist oder, weil man ihn einfach nur hübsch findet. Der Idealfall wäre natürlich, ein Mix aus beidem.

Die Hauptsache ist, dass die Kleidung ihren Zweck erfüllt und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Schule stärkt. Das werden wir dann aber wohl erst in nächster Zeit merken, wenn der Pulli vermehrt in der Schule ,,herumläuft“.

Also liebe Schulsprecherinnen, die Schülerschaft nimmt den Pullover als Anfang von etwas Großem auf. Uns wurde zum Beispiel mehrfach mitgeteilt, dass sich einige Schüler über eine Sommerkollektion, in Form eines T-Shirts oder Ähnlichem, sehr freuen würden. 

Doch bis dahin vergeht noch einige Zeit und wir schätzen erstmal diesen gelungenen Pullover. Übrigens wird der Verkauf bis zum 18.02. verlängert. Ihr habt also noch eine Woche länger Zeit einen Pulli zu bestellen.

Von Jule H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!